Gnadenvolle Botschaft zum Vollmond aus der Jenseitigen Welt, 8.10.2014 von Anne-Rosa Zocholl

Gnadenvolle Botschaft zum Vollmond aus der Jenseitigen Welt,  8.10.2014

von Anne-Rosa Zocholl, Autorin des Buches: 77 – Vom Sein des Nichtseins

Wir umarmen dich, geschundenes Kind der Erdenmutter! Ja, wir umarmen dich und singen und klingen dir heute! Stehe aufrecht, gehe aufrecht, wir bitten dich!
Wir sind, oh, wir sind und weniglich noch bewusst wissend du bist wohl darum.
Es ist herrschend und regierend jetzt vollkommen das Erdige, das Sichtbare, wir wissen es.
Schwingend und unsichtbar führend sind wir dir alle Atemzüge, alle Herzschläge!
Wir bringen heute dir und dir und allen, die offenen Herzens sein können, Erneuerung der Eigenstärke, Erneuerung der selbstliebenden Achtung. Achtung vor dem, was du vollbracht, vollbringst einen jeden Tag! Urteile weniger, Kind, belasse es. Wir bitten dich warm liebend.
Wir senden Wärme, wir bringen still und warm Güte dir.
Güte ist es, die hoch schwingt!
Lassen farbloser Muster schwingt.

Gnadenvolle Botschaft zum Vollmond aus der Jenseitigen Welt, 8.10.2014 von Anne-Rosa Zocholl weiterlesen